Kaunos


Kaunos
{{Kaunos}}
Bruder der Byblis*, von dieser vergeblich umworben; Gründer der Stadt Kaunos in Karien.

Who's who in der antiken Mythologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kaunos — war eine antike Stadt im Südosten der Landschaft Karien in Kleinasien in der Nähe des jetzigen Orts Dalyan in der Türkei. Sie lag ursprünglich am Meer, durch Verlagerung der Küste jetzt acht Kilometer vom Meer entfernt im Delta des Köyceğiz… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaunos — (Carian: Kbid;Citation|last=Adiego|first=I.J.|coauthor=Chris Markham, Translator|contribution=Greek and Carian|year=2007|title=A History of Ancient Greek From the Beginning to Late Antiquity|editor last=Christidis|editor first=A.F.|editor2… …   Wikipedia

  • Kaunos [1] — Kaunos, Sohn des Miletos u. der Kyane od. Eudothea. Er wurde von seiner Schwester Byblis mit unzüchtiger Liebe verfolgt; nicht erhört floh sie u. wurde in Lykien in eine Quelle verwandelt. Daher Kaunische Liebe, so v.w. verbotene Liebe …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kaunos [2] — Kaunos (a. Geogr.), Stadt in Karien, mit Citadelle, Kriegshafen u. Rhebe, von Kretern gegründet, später den Rhodiern gehörig; Geburtsort des Malers Protogenes; jetzt Kaiguez …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kaunos Hotel — (Кейджегиз,Турция) Категория отеля: Адрес: Ulucami Mah. Ali Ihsan Kalmaz Cad. No 29 Ko …   Каталог отелей

  • Kaunos (Mythologie) — Kaunos (altgriechisch Καῦνος, lateinisch Caunus) ist eine Gestalt aus der griechischen Mythologie. Er war der Sohn des Miletos und Zwillingsbruder der Byblis. Sie verliebte sich in Kaunos, er floh und sie verfolgte ihn durch fast ganz… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaunos (mythology) — In Greek mythology, Caunus was a son of Miletus and brother of Byblis. She fell in love with Caunus. He ran away and she followed him through much of Greece and Asia Minor until she finally died, tired and sad. She was changed into a spring …   Wikipedia

  • Pronoe (Gattin des Kaunos) — Pronoe (griechisch Προνόη, „die Vorsorgende“ oder „die Vorausdenkerin“) ist in der griechischen Mythologie eine lykische Najade. Sie erschien dem vor der Liebe seiner Schwester Byblis flüchtenden Kaunos und verkündete ihm deren Selbstmord.… …   Deutsch Wikipedia

  • Zenon von Kaunos — war Sohn des Agreophon und erfolgreicher Gutsbesitzer und Großhändler im 3. Jahrhundert vor Christus. Er lebte mindestens bis 243 v. Chr. (Geburtsjahr unbekannt). Um 260 v. Chr. war er für Apollonios, den Dioiketes des Ptolemaios II.,… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaunier — Kaunos war eine antike Stadt im Südosten der Landschaft Karien in Kleinasien in der Nähe des jetzigen Orts Dalyan in der Türkei. Sie lag ursprünglich am Meer, durch Verlagerung der Küste jetzt acht Kilometer vom Meer entfernt im Delta des… …   Deutsch Wikipedia